Konditorenkunst auf höchstem Niveau…

In der Kuchenvitrine des Schloss Cafés finden sich Klassiker wie Herrentorte oder Schwarzwälderkirsch neben Rum-, Erdbeer oder Mangosahne. Selbst kreierte Tortenspezialitäten haben hier ebenso ihren Platz wie fruchtige Obstkuchen und verführerische Torteletts. Ein Angebot, das je nach Saison ergänzt wird und so immer wieder für süße Überraschungen sorgt.

Höchste Ansprüche an Qualität und Frische

Seit März 2006 setzt Konditormeister Wim Hunck im Schlosscafé seine Ideen um. Zuvor hatte er nach der Ausbildung im elterlichen Betrieb sein Können in renommierten Konditoreien und den Patisserien erstklassiger Hotels verfeinert.

Fertige oder halbfertige Convenienceprodukte sucht man bei ihm vergebens, stattdessen verwandelt das Backstuben-Team unter seiner Leitung frische, hochwertige Rohstoffe zu unwiderstehlichen Geschmackswelten mit feinsten Aromen und kreativen Pfiff.

Hommage an französische Feinbäckerei

les-campailelette-les-pains-campaillouBesondere Akzente setzt das Schloss Café mit seiner exquisiten Auswahl französischer Feinbackkunst. Selbst hergestellte Leckereien wie Mille feuilles, Eclairs, Tartelette aux citrone oder Macarons und Galletes des rois sind nicht nur eine Hommage an die hoch entwickelte Konditorei und Boulangerie des genussfreudigen Nachbarlands. Gemeinsam mit Brioche, Croissant, Pain au chocolat oder Campaillou bilden sie ein Angebot, das nicht nur in Bonn seinesgleichen sucht. 

Im Service sorgt Ehefrau Nicole mit ihrem Team dafür, dass sich die Café-Gäste im stilvoll-modernen Ambiente wohl und umsorgt fühlen. Besonders beliebt bei Gästen ist auch ruhig gelegene Terrasse, auf der man die Seele baumeln und einfach nur genießen kann.

Schloss Café Poppelsdorf
Clemens-August-Str. 21
53115 Bonn
0228 / 4330800

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 8:00-18:00 Uhr
Sa+So 7:30-17:00 Uhr
Feiertags 7:30-17:00 Uhr

Wir suchen
Konditormeister w/m
Chefpatissier w/m
Konditoreifachverkäufer w/m
Aushilfe Service/Verkauf w/m
Jetzt bewerben